Bienenfreundliche Pflanzen für Garten und Balkon

Der Frühling steht vor der Tür und die Vorfreude auf Gartengestaltung und Balkonbepflanzung ist sicher groß.

Wir können hierbei einen großen Beitrag für alle Insekten leisten, indem wir kleine, und wer Platz hat, auch größere Oasen herrichten mit insektenfreundlichen Blühpflanzen. Gerade auf dem Lande finden die Bienen durch intensivierte Landwirtschaft und Monokulturen oft nur noch in unseren Gärten ihre Nahrungsquellen.

Unter dieser Adresse hier findet Ihr ein Pflanzenlexikon für Bienenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten.

Wer sich die Suche nach geeigneten Planzen erleichtern möchte, kann bei Mellifera e.V. fertige Saatgutmischungen bestellen.

Der Umweltversand „Waschbär“ bietet zurzeit Blumensaatkugeln mit Namen „Bienenweide“ an. Eine kostet 1 Euro. Die Kugeln mit Ringelblumen-, Johanniskraut-, Lupinen-, Mohn-, Malvensamen und Co. werden einfach auf die Erde gelegt und feucht gehalten. Nach kurzer Zeit sprießen kleine Keimling und unsere Bienen freuen sich. Ausprobieren lohnt bestimmt…

Bei Hannover summt! findet Ihr Weiteres zum Thema insektenfreundlich gärtnern.

Bei Imkermeister Bernhard Jesch in seinem „Immengarten Jesch“ in Bennigsen bei Springe gibt es viel Auswahl an Pflanzen und Gehölze, die die Nahrungssuche für Bienen erleichtern. Herr Jesch gilt als Experte in Sachen Bienenweide und Co. und ist für Fragen und Beratung offen.

 

    

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.