Schnee im März

Wir alle warten auf den Frühling, damit die Natur erwacht und den Bienen erstes Futter zum Sammeln bringt. Heute jedoch hat es noch mal ordentlich geschneit. Die Bienen kuscheln sich bei niedrigen Temperaturen in der Beute dicht aneinander, um eine Temperatur zwischen 20 und 30 Grad zu halten. Wir Imker müssen jetzt für ausrechend Futter sorgen, damit die Bienen, nachdem sie gut durch den Winter gekommen sind und bevor es zur ersten nennenswerten Tracht kommt, nicht verhungern und ausreichend Futter für die Brut haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.